Eberhard Dittmann

Diplom-Psychologe, Ing. (grad) / Supervisor (BDP),

Gesellschafter von PfO

eberhard.dittmann@pfo.de

Durch die Globalisierung wird Change-Management zunehmend normale und permanente Führungsaufgabe. Führung heißt daher heute und in Zukunft: aktive Prozessgestaltung. Hierbei sind eindeutige Wege selten - Führungskräfte stoßen auf widersprüchliche Erwartungen und Anforderungen. In diesem Dilemma zu klären und zu unterstützen ist eines meiner Ziele.

Mein Motto: Wissen ist die einzige Ressource, die sich bei Gebrauch vermehrt.

Mein Beraterprofil

    Beruflicher Werdegang

  • Verschiedene Tätigkeiten in der Industrie als Ingenieur.
  • Nach dem Psychologiestudium leitender Psychologe in einer Psychosomatischen Klinik.
  • Seit 1989  für die P.f.O. Beratungsgesellschaft tätig, daneben Psychotherapie und Coaching in eigener Praxis.
  • Seit 2001  Gesellschafter der P.f.O. Beratungsgesellschaft
  • Business-Coach

    Spezifisches Know-How

  • Change Management
  • Leitung und Begleitung von Change Projekten
  • Einzel- und Gruppencoaching
  • Ungewöhnliche Interventionen
  • Konfliktmanagement
  • Arbeit mit Großgruppen
  • Gruppensupervision

Aktuelles

Januar 10, 2018
Wieviel Radikalität vertragen Schnecken? Ein komplexer Change-Prozess aus der Perspektive des Kunden und des Beraters.
Vortrag am praxis institut für systemische beratung süd ganzen Artikel lesen...
November 26, 2017
Funktionierst du noch oder bist du schon agil?
Die Kreativität eines Start-ups mit der Stabilität eines Großunternehmens zu verschmelzen - das ist eine spannender Gedanke. Die Einführung ... ganzen Artikel lesen...
November 17, 2017
P.f.O. Podcast #1
Führungskräfteentwicklung durch Gruppencoaching ganzen Artikel lesen...
September 28, 2017
Statement-Reihe: Gerhard Hoerschelmann über „5S im Büro“
Gerhard Hoerschelmann erklärt, warum die bekannte „5S-Methode“ aus dem Kaizen/Lean-Management, dem Klassiker für den gewerblichen ... ganzen Artikel lesen...
August 29, 2017
Unsere Statement-Reihe: Wilfried Ploenes über „Vertrauen in Change-Prozessen“
Wilfried Ploenes erläutert, warum Change-Prozesse nur mit Vertrauen sowohl in den Prozessgestalter (die oberste Führungskraft) wie auch in die ... ganzen Artikel lesen...
Juli 25, 2017
MBTI und Coaching: persönliche Verhaltenspräferenzen verstehen und nutzen
Der MBTI (Myers Briggs Typen Indikator) unterstützt Sie dabei, eigene Denk- und Wahrnehmungskategorien zu erkennen und Verhaltensweisen leichter ... ganzen Artikel lesen...
Juli 17, 2017
congress in motion® – 6 Schritte zur erfolgreichen Großgruppe
Eine effektive Möglichkeit, Kongresse und Workshops zu beleben und Veränderungsprozesse in Unternehmen zu steuern, stellen Großgruppenverfahren ... ganzen Artikel lesen...
Juni 29, 2017
Burnout Prävention – Seminarangebot für Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams
Burnout und Stress sind Begriffe, die immer häufiger im Zusammenhang mit dem Berufsleben genannt werden. Vorbeugend aktiv zu werden und sich mit den ... ganzen Artikel lesen...
Juni 15, 2017
Rückschau auf den Demografiekongress 2017
Auf dem diesjährigen Demografiekongress setzten sich Unternehmer/innen, Führungskräfte und Berater/innen in unterschiedlichen thematischen Foren ... ganzen Artikel lesen...