congress in motion® – 6 Schritte zur erfolgreichen Großgruppe

Kennen Sie das in Kongressen? Eng getaktete Vorträge, eine Fülle an Folien, wenig Gelegenheit zu Fragen, Diskussion und Austausch.

 

Eine effektive Möglichkeit, Kongresse und Workshops zu beleben und Veränderungsprozesse in Unternehmen zu steuern, stellen Großgruppenverfahren dar. Sie schaffen strukturierte und transparente Beteiligung für viele Menschen in einen gemeinsamen Prozess. Sie erzeugen Bewegung, initiieren Kontakte, ermöglichen Erfahrungen, lösen Diskussionen aus, setzen Veränderungsenergien frei, schaffen Orientierung, fördern Identifikation und sichern Nachhaltigkeit. So werden Lernen, Wissenstransfer und Kreativität möglich.

 

Wie wir unter dem Label congress in motion® seit 1998 zielorientierte und inspirierende Veranstaltungen mit 50 bis 1500 Teilnehmenden entwickeln, sehen Sie hier.