Der Virtuelle Trainingsraum

Wie die Zusammenarbeit in internationalen Teams gelingen kann. Nicht nur die Arbeitswelt digitalisiert sich – nein, auch in Training und Beratung halten die neuen Methoden Einzug.

Besonders in der Zusammenarbeit von internationalen oder dezentralen Teams ermöglichen neue Medien das Zusammenbringen der Mitarbeiter und schaffen einen Rahmen für effektive Zusammenarbeit. Eine Methode, die wir als P.f.O. dabei besonders sinnvoll erachten, ist die des Virtuellen Trainingsraums. Mit hoher Qualität, können wir Sie hier sinnvoll unterstützen und dazu beitragen, dass Themen nachhaltig und wirkmächtig in Ihrer Organisation umgesetzt werden. Mit Standard E-Learning hat diese Methode wenig zu tun – wir bringen die Dynamik der Präsenzveranstaltung, egal ob Seminar oder Workshop, in Ihren Computer.

Mit unserem Tool lassen sich sowohl klassische, als Präsenzmaßnahmen durchgeführte Veranstaltungen, ergänzen und somit die Integration besprochener Inhalte am Arbeitsplatz ohne Reiseaufwand fördern. Außerdem bietet das Tool eine Möglichkeit über die Veranstaltung hinaus in Kontakt zu bleiben – sowohl die Teilnehmer untereinander als auch mit den Beratern oder Trainern. Es können Fragen geklärt werden, die sich erst im Arbeitsalltag ergeben und die man in einer klassischen Präsenzveranstaltung dann nicht mehr stellen kann. Somit ist es möglich, inhaltliche Aspekte zu vertiefen, Unsicherheiten auszuräumen und den Schwung und die Energie einer gelungenen Veranstaltung lange in der Organisation am Laufen zu halten.

Am Ende einer gelungenen Veranstaltung ist die Motivation hoch und die guten Vorsätze ebenso. Leider zeigt die Erfahrung, dass die Umsetzung der Vorhaben oftmals im Alltag scheitert und wieder in Vergessenheit gerät. Mit einem Virtuellen Trainingsraum können wir bei der Umsetzung von Lernvorhaben maßgeblich unterstützen. Im virtuellen Raum werden Erfahrungen gesammelt, Ideen ausgetauscht und neue Ankerpunkte für die Umsetzung im Alltag gesucht. Dies erhöht den Wirkungsgrad der vorangegangenen Maßnahme erheblich. Gleichzeitig wird es für die Teilnehmer möglich, ihr Netzwerk auszubauen und zu pflegen. Dank der hochentwickelten Technik unseres Tools können ähnliche Methoden und Ansätze, wie in einer Präsenzveranstaltung, genutzt werden. Es gibt die Möglichkeit zu reger Beteiligung und Diskussion. Die Gruppendynamik ist entsprechend hoch und produktiv.

Besonders für internationale Unternehmen und multinationale Teams stellt der Virtuelle Trainingsraum der P.f.O. einen besonderen Mehrwert dar: hier können ohne die zum Teil erheblichen Reisezeiten und -kosten, Treffen effektiv virtuell organisiert werden. Bestehende Teams können sich im Nachgang zu einer gemeinsam erlebten Präsenzveranstaltung weiterhin austauschen. Schnell, direkt und unkompliziert. Die Zeiten von einem persönlichen Treffen zum nächsten können durch den Virtuellen Trainingsraum quasi verkürzt werden – Fragen, die besprochen werden sollen, werden im Team virtuell geklärt. Das nächste Treffen kann gemeinsam vorbereitet werden. Somit erhöht sich auch die Wirksamkeit eines Präsenztreffens, da die Aufwärmphase verkürzt werden kann.

Dies bietet auch einen erheblichen Vorteil für die sogenannten Remote oder Virtuellen Teams: statt sich über Telefon oder Bildschirmpräsentation zu „treffen“ kann im virtuellen Raum, wie in einem echten Seminarraum, miteinander von Angesicht zu Angesicht kommuniziert werden.

Wir sind sicher: mit dem Virtuellen Trainingsraum der P.f.O. können wir auch Ihre Weiterbildung- und Organisationsentwicklungsmaßnahme zu 2.0 führen.

Neugierig geworden? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne mit einem für Sie speziell erstelltem Angebot, entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen und für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei Sabine Daig (Sabine.Daig@pfo.de)