P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH
 
  Newsletter vom 16.03.2016  
 
 
 
Sehr geehrter Kunde!

„Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ 
(Vincent van Gogh)

Mit unserem Newsletter möchten wir Ihnen einen Eindruck vermitteln, wie wir Sie bei der Gestaltung des Wandels unterstützen können. Dazu haben wir einige Beispiele aus aktuellen Projekten und Angeboten zusammengestellt:
    Interaktive (Großgruppen-) Methoden inspirieren neu bestellte Bankvorstände
    Wie verwandeln wir innovative Ideen in erfolgreiche Serienprodukte?
      Interview mit Dr. Lars Förster, Aesculap AG
    Job & Family - Beruf und Familie erfolgreich vereinbaren
    Nutzen von gutem Feedback - P.f.O.-Legetrickfilm
    Buchbeitrag – Der Controller als empathischer Kommunikator:
      Harte Fakten weich kommunizieren
    P.f.O.-Beratertreffen 2015
    Spende an Flüchtlingsinitiative


Trennlinie
Interessante Themen aus den Geschäftsfeldern der P.f.O.
Trennlinie
 
Interaktive (Großgruppen-) Methoden inspirieren neu bestellte Bankvorstände
Zur Premiere der Veranstaltung „Netzwerk neu bestellter Vorstände“ der ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften) auf Schloss Montabaur sorgten Eberhard Dittmann und Carmen Windisch mit interaktiven Methoden für einen intensiven Austausch. Innerhalb kurzer Zeit hatte sich eine vertrauensvolle Atmosphäre unter den Vorstandskollegen entwickelt. Dies ermöglichte den Vorständen sowohl fachlich brennende Fragen oder Personalthemen als auch ganz persönliche Anliegen in kleinen Dialoggruppen zu besprechen und Lösungsoptionen zu erhalten. zum Artikel
 
Wie verwandeln wir innovative Ideen in erfolgreiche Serienprodukte? - Interview mit Dr. Lars Förster, Aesculap AG
Der Projektleiter unseres Kunden Aesculap AG, Dr. Lars Förster (Vice President R&D Engineering Services & Portfoliomanagement), berichtet im Interview mit unserem Gesellschafter Eberhard Dittmann über das gemeinsam erfolgreich erarbeitete Konzept „seamless technical community“. Kernfragen des Projektes waren: „Wie kann durch eine innovative Zusammenarbeit zwischen der Produktion und der Forschung & Entwicklung die Schnittstelle zu einer Erfolgsstelle verwandelt werden? Wie heben wir den Schatz der Zusammenarbeit?“ Eberhard Dittmann unterstützte das Projektteam bei der Beantwortung dieser Fragegestellungen durch die Gestaltung eines geeigneten Prozesses zur Lösungsfindung sowie als kontroverser Diskussionspartner, Ideengeber und Prozessbegleiter. Mehr Informationen zum Prozess und den gefundenen Lösungen erhalten Sie im Interview.
 
Job & Family - Beruf und Familie erfolgreich vereinbaren
Die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit mit der Pflege von Angehörigen und der Betreuung von Kindern ist heute ein bedeutsames Handlungsfeld für Unternehmen. Viele Frauen und Männer übernehmen neben ihrer Berufstätigkeit auch die Pflege von Angehörigen und / oder die Betreuung der Kinder. Für diese Zeit nehmen sich viele Arbeitnehmer/-innen eine berufliche Pause und stehen anschließend vor der Herausforderung der Wiedereingliederung in den Beruf.
Wie diese Herausforderung bewältigt bzw. der Wiedereinstieg nach einer beruflichen Pause erleichtert werden kann, erfahren Sie in unserem Trainingskonzept „Job & Family“.

zur Infografik (volle Größe).
 
P.f.O.-Legetrickfilm zum Thema „Nutzen von gutem Feedback“
„Um uns zu vervollkommnen, brauchen wir entweder aufrichtige Freunde oder hartnäckige Feinde. Sie öffnen uns die Augen für unsere guten und schlechten Handlungen – die einen durch Erfahrungen, die anderen durch ihren Tadel.“ (Diogenes)
Tadel wünschen wir uns in der Zusammenarbeit nicht, Feedback hingegen bietet eine gute Möglichkeit, auf eine konstruktive Art und Weise, Rückmeldung zu geben. Dabei wird zum Ausdruck gebracht, wie das Verhalten von einer Person bzw. mehreren Personen wahrgenommen und erlebt wird und welche alternativen Verhaltensweisen wünschenswerter wären.
Im Rahmen unserer Beratertätigkeit setzen wir die Methode des Feedback vielfältig ein. Zum Beispiel:
  360° Feedback
  Mitarbeiterbeurteilung und Zielvereinbarung
  Gruppen- und Einzel-Coaching
  Talentmanagement
  Führungskräfteentwicklung
  Teamentwicklungen
  u.v.m.

Welcher konkrete Nutzen von einem guten Feedback ausgeht, können Sie in unserem Legetrickfilm ansehen. zum Legetrickfilm.
 
Trennlinie
Aktuelles
Trennlinie
 
Buchbeitrag – Der Controller als empathischer Kommunikator: Harte Fakten weich kommunizieren
Das Buch „Erfolgsfaktor Controlling: Der Controller als Inhouse-Consultant“ von Prof. Dr. Ulrich Krings (Herausgeber des Sammelbandes), ging im Herbst 2015 in die 2. Auflage. Unsere Kollegin Susanne Schwalb schreibt in diesem Buch im Artikel „Der Controller als empathischer Kommunikator: Harte Fakten weich kommunizieren“ über ihre Erfahrungen und Tipps zur Kommunikation im Controlling.
„Business Partner sein als Controller heißt, auf Augenhöhe mit dem Manager und anderen internen Kunden zu sein. Dabei versucht der Controller nicht, der bessere Manager zu sein.“
Den vollständigen Artikel erhalten Sie hier.
 
P.f.O.-Beratertreffen 2015
Auch im Dezember 2015 kamen die P.f.O.-Berater/-innen und Büromitarbeiterinnen wieder zusammen, um sich zu aktuellen Projekten, spannenden Themen und interessanten Erfahrungen auszutauschen. Lesen Sie hier weiter.
 
Spende an Flüchtlingsinitiativen
Anstelle eines Weihnachtsgeschenks an unsere Kunden und Partner, haben wir im Dezember 2015 an zwei lokale Projekte für Flüchtlingskinder gespendet:
  Anschaffung von Fahrrädern für unbegleitete Flüchtlingskinder,
     die in der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich leben

  Jahresmitgliedschaften für das örtliche Hallenbad

Beide Projekte sollen den Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihre Zeit in Lich mit Freude und positivem Lebensgefühl zu erleben und eine erfolgreiche Integration in ihre neue Heimat fördern.
Unser Geschäftsführer Wilfried Ploenes konnte bei seinem Besuch der Ev. Stiftung Arnsburg in Lich einige der Kinder und Jugendliche kennenlernen und war begeistert über das integrative Konzept und die vielfältigen Angebote der Einrichtung.
„Wir möchten gerne einen Beitrag dazu leisten, dass die Flüchtlinge in Deutschland ganz praktisch gute Möglichkeiten erhalten, sich mit Freude in unser Land einzuleben. Besonders die vielen Kinder und Jugendlichen sollen dazu eine hilfreiche Hand und motivierende Gelegenheiten bekommen. Die Ev. Stiftung Arnsburg ist eine Einrichtung, die diesem Gedanken folgt. Hier werden Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft und Religionszugehörigkeit durch vielfältige Angebote in ihrer Entwicklung und Eigenverantwortung unterstützt und gefördert.“
 
Trennlinie
Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in 2016!
Trennlinie
 
Für weitere Infos und aktuelle Erfahrungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Selbstverständlich beraten wir Sie auch ganz unverbindlich nach Ihrem individuellen Interesse: info@pfo.de oder +49 (0) 6404 6597-0.

Mit freundlichen Grüßen
 
Wilfried Ploenes Wilfried Ploenes
geschäftsführender Gesellschafter
Wilfried.Ploenes@pfo.de
 
 
 
Alena Erle - Beraterin Alena Erle
Beraterin 
Alena.Erle@pfo.de
 
Elena Singer - Junior Beraterin Elena Singer
Junior Beraterin 
Elena.Singer@pfo.de
 

Impressum Impressum
Dieser Newsletter ist ein kostenloses Angebot der P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH.
 
 
 
 
  P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH
Hofgut Kolnhausen 12
35423 Lich, Deutschland
Tel.: +49 (0) 6404 6597-0
Fax: +49 (0) 6404 6597-17
E-Mail: info@pfo.de
Internet: www.pfo.de
  
Geschäftsführung: Wilfried Ploenes
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Gießen, HRB Nr. 3710
USt-IdNr.: DE 111 653 938
 
 
    Copyright © P.f.O.
Beratungsgesellschaft mbH