P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH
 
  Newsletter vom 29.06.2017  
 
 
 
Sehr geehrter Kunde!

Mit dem Start in den Sommer erreicht Sie unser aktueller Newsletter. Mit einigen Beispiele aus Projekten und Angeboten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Beratungsarbeit geben.

    Potsdamer Dialog 2017 - P.f.O. fördert Kommunikation digital und analog
    Unsere Statement-Reihe: Wilfried Ploenes über „Vertrauen in Change-Prozessen”
    MBTI und Coaching: persönliche Verhaltenspräferenzen verstehen und nutzen
    Nico Krombach als neuer Junior Berater im P.f.O.-Team
    Burnout Prävention - Seminarangebot für Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams
    Rückschau auf den Demografiekongress 2017
    Broschüre „Guter Gastgeber – Guter Arbeitgeber” - Praxishilfe zur Fachkräftesicherung und
      Steigerung der Arbeitgeberattraktivität im Gastgewerbe
    Change Congress 2017: Karin Dittrich-Brauner moderiert Fishbowl


 
Trennlinie
Interessante Themen aus den Geschäftsfeldern der P.f.O.
Trennlinie
 
Potsdamer Dialog 2017 – P.f.O. fördert Kommunikation digital und analog
Die PräventionsKulturBeutel wurden prall gefüllt: Auf Einladung der Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB) trafen sich im April 2017 400 Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte und Personalverantwortliche, Gesundheitsmanager und Personalräte. Der 8. Potsdamer Dialog bot Rüstzeug und Anregungen für eine umfassende Präventionskultur in Betrieben und Dienststellen. Impulsvorträge, 20 Workshops und Praxiselemente zeigten aktuelle Trends zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz auf. zum Artikel

Zum bereits 11. Mal innerhalb eines Jahres setzten wir im Rahmen des Potsdamer Dialogs das Eventtool sli.do ein. Unser Jahresrückblick als Infografik.
 
Unsere Statement-Reihe: Wilfried Ploenes über „Vertrauen in Change-Prozessen”
Wilfried Ploenes erläutert, warum Change-Prozesse nur mit Vertrauen sowohl in den Prozessgestalter (die oberste Führungskraft) wie auch in die Prozessgestaltung (Prozesse, Meilensteine, Transparenz) erfolgreich sind.
Und er gibt Hinweise, wie Führungskräfte und Change-Berater Vertrauen als Basis für eine erfolgreiche Reise in das „Neuland” aufbauen. zum Video
 
MBTI und Coaching: persönliche Verhaltenspräferenzen verstehen und nutzen
Der MBTI (Myers Briggs Typen Indikator) unterstützt Sie dabei, eigene Denk- und Wahrnehmungskategorien zu erkennen und Verhaltensweisen leichter nachvollziehen zu können. Zu reflektieren, wie man selbst bevorzugt ans Wahrnehmen und Entscheiden rangeht und dieses Wissen für die Kommunikation zu nutzen, ermöglicht Ihnen einen effektiveren Umgang mit anderen Menschen.

Wie wir MBTI im Rahmen von Coaching einsetzen, lesen Sie hier.
 
Trennlinie
Aktuelles
Trennlinie
 
Nico Krombach als neuer Junior Berater im P.f.O.-Team
Nico Krombach befindet sich derzeit im Masterstudium „Außerschulische Bildung” mit den Schwerpunkten Erwachsenenpädagogik und Betriebswirtschaftslehre. Bei der P.f.O. unterstützt er unsere Berater konzeptionell rund um Personal- und Organisationsentwicklung und digitale Transformation sowie bei der Organisation und Durchführung von Kundenprojekten. Nico Krombach bringt bereits Erfahrungen in der Organisation von Personalauswahlverfahren wie Potenzial Assessment Center, Personalberatung und HR Management mit.

Wir freuen uns, dass Nico Krombach aktuelles Fachwissen aus der Erwachsenenpädagogik bei P.f.O. einbringt und gleichzeitig durch seine aufgeschlossene und kommunikative Art neue Impulse gibt.
 
Burnout Prävention – Seminarangebot für Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams
Der Dalai Lama wurde gefragt, was ihn am meisten überrascht, darauf antwortete er:

„Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen. Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wiederzuerlangen. Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt; das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt; er lebt, als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.”

Burnout und Stress sind Begriffe, die immer häufiger im Zusammenhang mit dem Berufsleben genannt werden. Vorbeugend aktiv zu werden und sich mit den Themen auseinander zu setzen, ist wichtig. In unseren Seminaren zur Burnout Prävention erhalten Sie wichtige Informationen und geeignete Maßnahmen für Sie und Ihre Mitarbeitenden. zum Flyer
 
Rückschau auf den Demografiekongress 2017
Was bedeutet eigentlich Arbeit und Führung 4.0? - Diese Frage stellen sich auch viele unserer Kunden, die vor den Herausforderungen der digitalen Transformation stehen.

Auf dem diesjährigen Demografiekongress setzten sich Unternehmer/innen, Führungskräfte und Berater/innen in unterschiedlichen thematischen Foren und in einem Barcamp intensiv mit den zahlreichen Facetten von „Arbeit und Führung 4.0” auseinander, so auch unsere Kolleginnen Judith Eble und Alena Erle.

Aus der Keynote von Prof. Gunter Dueck „Alles soll plötzlich agil und 4.0 sein!” sowie den Diskussionen im Barcamp zu den Themen „Führen auf Augenhöhe” und „kollegial selbstgesteuerte Führung / Soziokratie”, nahmen Judith Eble und Alena Erle neue Impulse für unsere Arbeit mit und wurden in unserer Herangehensweise bei der Begleitung von Transformationsprozessen bestärkt.

Die Digitalisierung führt zu immer kürzeren Innovationszyklen, so dass sich die Arbeitswelt und Unternehmen im permanenten Wandel befinden. Wir möchten unsere Kunden dabei unterstützen, diesen permanenten Wandel zu meistern und zukunftsfähig zu sein, in dem wir

    gemeinsam mit ihnen analysieren, welche Trends relevant für
      das Unternehmen sind und Zukunftsstrategien entwickeln, die
      das bestehende System (Strukturen, Kultur, Menschen, Prozesse)
      und die vorhandenen Kernkompetenzen berücksichtigen,
    sie darin unterstützen, frühzeitig künftige Arbeitsfelder und die
      Rolle der Mitarbeiter/innen
in der digitalen Arbeitswelt zu identifizieren
      und die Mitarbeiter/innen entsprechend zu qualifizieren,
    ihre Führungskräfte entsprechend den Anforderungen
      der digitalen Arbeitswelt befähigen (Zusammenarbeit und Kommuni-
      kation im Fokus, Führungskräfte als Enabler, Coach, Begleiter und
      Unterstützer) und
    Transformationsprozesse so aufsetzen, dass sie von den
      Betroffenen mitgestaltet und mitgetragen werden.


Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern.

Hier erhalten Sie eine ausführliche Rückschau auf den Demografiekongress sowie weitere Informationen rund um das Thema Führung 4.0.
 
Broschüre „Guter Gastgeber – Guter Arbeitgeber”: Praxishilfe zur Fachkräftesicherung und Steigerung der Arbeitgeberattraktivität im Gastgewerbe
Diese Praxishilfe ist ein zentrales Ergebnis, eines hauptsächlich vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, geförderten Projektes in der Branche Gastgewerbe. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Beratung von 21 familiengeführten Unternehmen der Hotellerie in Rheinland-Pfalz, die von unserem Beraterkollegen Alfred Gettmann durchgeführt wurde. Die Praxishilfe zeigt, wie Unternehmen personalpolitische Kompetenz aufbauen können, um die für die Branche so wichtige Herausforderung der Fachkräftesicherung gut bewältigen zu können. Im Fokus stehen die Themen Personalführung, Rekrutierung, Teamentwicklung, Weiterbildung und Gesundheitsförderung.

Als Download auf guter-gastgeber-guter-arbeitgeber.de zu beziehen.
 
Trennlinie
Ausblick
Trennlinie
 
Change Congress 2017: Karin Dittrich-Brauner moderiert erneut den Fishbowl
„Next Level Change – Expedition zu den Arbeitswelten von morgen” - Unter diesem Motto lädt die Handelsblatt Fachmedien GmbH erneut zum Change Congress 2017 nach Berlin ein.

Unsere Geschäftsführerin Karin Dittrich-Brauner moderiert in diesem Rahmen die Diskussion „Sind wir nicht alle ein bisschen WAGILE? Mythen, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren des agilen Arbeitens”. Gemeinsam mit Felicitas von Kydow von Vattenfall, Karl-Heinz Reitz von Unitymedia und Ralf Strehlau vom Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater e. V. (BDU) wird sie die Teilnehmenden animieren, aktiv in die Debatte einzutreten.

[%url:unique-count; "https://change-congress.de/"; "Change Congress - 4. und 5. Oktober 2017 in Berlin - Handelsblatt Fachmedien"; ; "WWW-Link: Change Congress 2017"]
 
Trennlinie
Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer!
Trennlinie
 
Für weitere Infos und aktuelle Erfahrungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Selbstverständlich beraten wir Sie auch ganz unverbindlich nach Ihrem individuellen Interesse: info@pfo.de oder +49 (0) 6404 6597-0.

Mit freundlichen Grüßen
 
Karin Dittrich-Brauner Karin Dittrich-Brauner
geschäftsführende Gesellschafterin
k.dittrich-brauner@pfo.de
 
Elena Singer Elena Singer
Beraterin 
Elena.Singer@pfo.de
 

Impressum Impressum
Dieser Newsletter ist ein kostenloses Angebot der P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH.
 
 
 
 
  P.f.O. Beratungsgesellschaft mbH
Hofgut Kolnhausen 12
35423 Lich, Deutschland
Tel.: +49 (0) 6404 6597-0
Fax: +49 (0) 6404 6597-17
E-Mail: info@pfo.de
Internet: pfo.de
  
Geschäftsführung: Karin Dittrich-Brauner
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Gießen, HRB Nr. 3710
USt-IdNr.: DE 111 653 938
 
 
    Copyright © P.f.O.
Beratungsgesellschaft mbH