PfO auf Reisen – Learning Journey zu den Themen Digitalisierung & Arbeiten 4.0

Bei unserem diesjährigen Beratertreffen begaben wir uns auf eine spannende Reise rund um die Themen „Digitalisierung & Arbeiten 4.0“. Wo andere nach Silicon Valley und zur Startup Szene nach Berlin fahren, führte uns die Reise nach Gießen und Frankfurt am Main. Doch auch diese Reiseroute hatte es in sich! Wir entdeckten neue Orte, trafen interessante Personen, wurden inspiriert und auch überrascht, nahmen neue Perspektiven ein und bekamen spannenden Input.

Ausgerüstet mit dem passenden Reisegepäck – dem PfO-Rucksack – starteten wir unsere Learning Journey an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen, im Fachbereich Wirtschaft. Hier gab uns Prof. Dr. Gerrit Sames einen breiten Einblick in das Thema Industrie 4.0 und zeigte, wie der Reifegrad an Digitalisierung in Organisationen gemessen werden kann. Beim Besuch eines Labors konnten wir sogar die Vorgänge eines 3D-Druckers betrachten und einem kollaborativen Roboter beim Arbeiten zusehen.

Bepackt mit einer Lunchbox ging die Reise per Bus weiter in die Mainmetropole. Auf der Busfahrt zeigte unsere Geschäftsführerin Karin Dittrich-Brauner die Wichtigkeit von Digitalisierung für uns als PfO auf und entwickelte mögliche Zukunftsbilder: Der Berater als Hologramm – Das wäre doch mal was?!

Angekommen am Osthafen Frankfurt ging es erstmal zu Fuß weiter. Beim Green City Walk durch den Osthafen spürten wir den stadträumlichen Veränderungsprozessen nach, betrachteten die gläsernen Türme der EZB und den neu entstandenen Hafenpark.

Zielpunkt des Walks war der Pier F, eine Begegnungsstätte zu den Themen Nachhaltigkeit und Innovation. Dort begrüßten wir Matthias Schirrmacher, Program Lead Internal Digitalization der Firma Merck. Herr Schirrmacher bot uns eine sehr spannende, aber auch kontroverse sowie kritische Sicht, auf die Facetten der Digitalisierung. Wir hätten noch Stunden weiterdiskutieren können!

Anschließend musste nochmal jeder selbst ran. Bei einer Design Thinking Session beschäftigten wir uns mit verschiedenen Personas und entwickelten innovative Ideen für zukünftige Produkte. Dabei entstanden unglaublich kreative Ideen – vom Berater-Avatar für jede Lebenslage, bis hin zum digitalen Realtime-Coaching.

Gutes Essen darf auf einer Reise natürlich auch nicht fehlen. Mit viel Eifer kreierten wir beim Teamkochkurs auf dem Schiff des Kochatelier Frankfurt ein leckeres Menü und ließen den Tag genussvoll ausklingen.