Rückschau auf den Demografiekongress 2017

Was bedeutet eigentlich Arbeit und Führung 4.0? – Diese Frage stellen sich auch viele unserer Kunden, die vor den Herausforderungen der digitalen Transformation stehen.

Auf dem diesjährigen Demografiekongress setzten sich Unternehmer/innen, Führungskräfte und Berater/innen in unterschiedlichen thematischen Foren und in einem Barcamp intensiv mit den zahlreichen Facetten von „Arbeit und Führung 4.0“ auseinander, so auch unsere Kolleginnen Judith Eble und Alena Erle.

Aus der Keynote von Prof. Gunter Dueck „Alles soll plötzlich agil und 4.0 sein!“ sowie den Diskussionen im Barcamp zu den Themen „Führen auf Augenhöhe“ und „kollegial selbstgesteuerte Führung / Soziokratie“, nahmen Judith Eble und Alena Erle neue Impulse für unsere Arbeit mit und wurden in unserer Herangehensweise bei der Begleitung von Transformationsprozessen bestärkt.

Die Digitalisierung führt zu immer kürzeren Innovationszyklen, so dass sich die Arbeitswelt und Unternehmen im permanenten Wandel befinden. Wir möchten unsere Kunden dabei unterstützen, diesen permanenten Wandel zu meistern und zukunftsfähig zu sein, in dem wir

 

  • gemeinsam mit ihnen analysieren, welche Trends relevant für das Unternehmen sind und Zukunftsstrategien entwickeln, die das bestehende System (Strukturen, Kultur, Menschen, Prozesse) und die vorhandenen Kernkompetenzen berücksichtigen,
  • sie darin unterstützen, frühzeitig künftige Arbeitsfelder und die Rolle der Mitarbeiter/innen in der digitalen Arbeitswelt zu identifizieren und die Mitarbeiter/innen entsprechend zu qualifizieren,
  • ihre Führungskräfte entsprechend den Anforderungen der digitalen Arbeitswelt befähigen (Zusammenarbeit und Kommunikation im Fokus, Führungskräfte als Enabler, Coach, Begleiter und Unterstützer) und
  • Transformationsprozesse so aufsetzen, dass sie von den Betroffenen mitgestaltet und mitgetragen werden.

Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern.

 

Hier erhalten Sie eine ausführliche Rückschau auf den Demografiekongress sowie weitere Informationen rund um das Thema Führung 4.0.