„Staying Connected“: mit Growth Mindset zukunftsfähig sein -ein inspirierender Kick-off mit 80 Teilnehmenden

2 Stunden interaktiv auf Entdeckungsreise gehen: Was ist das Growth Mindset überhaupt, woran merken wir, wenn wir im Fixed Mindset verhaftet sind, und weshalb kann ein Mindset Spaß machen? Solchen Fragen sind wir nachgegangen, als es darum ging, das gesamte deutschsprachige Team von ELATEC einzuladen, sich selbst und das Miteinander auf Herz und Nieren zu prüfen.

Die Geschäftsleitung – CEO Robert Helgerth und CFO Gerhard Burits – starteten mit erfrischend persönlichen Einblicken, weshalb sie beide selbst vom Konzept des Growth Mindset begeistert und überzeugt sind. Sie waren sich darin einig, dass es nicht immer einfach ist, wirklich zuzuhören und die „eigene Brille abzunehmen“, um sich dem Blick und den Ideen des Gegenübers zu öffnen. Aber sie bestätigten: es lohnt sich, Feedback aufzunehmen, Dinge zu hinterfragen, und immer weiter gemeinsam an den Aufgaben zu wachsen.

Growth Mindset

Im Fixed Mindset versuchen wir, möglichst gut dazustehen – Fehlerkultur und Feedback haben es hier schwer.

online Kickoff

Growth Mindset ist dabei nicht “rocket science”, sondern lebt vom Mitmachen. Carmen Windisch moderierte souverän durch die Veranstaltung, wechselte zwischen Impulsgebung und Fragestellung, während Nico Krombach die Teilnehmenden mit Umfragen und Einschätzungsfragen zum Meinungsaustausch einlud. Nach einem polarisierenden Mini-Theater, in dem Corina Milek und Nico Krombach jeweils Fixed und Growth Mindset karikierten (und dabei so manchen Schmunzler bei den Teilnehmenden produzierten), ging es – mit Input durch ein Erklär-Video – in Breakoutsessions:

  • Wie brauchen wir Feedback, damit es als Ressource dient?
  • Wo begegnen uns Fixed oder Growth Mindset in Meetings und in der Fehlerkultur?
  • Wie spiegelt wohl der „Flurfunk“ die jeweilige Haltung wider?

 

Sehr spannend! Mit jeder Menge Impulsen und Ideen bot der Kick-Off die hervorragende Möglichkeit, gemeinsam das Growth Mindset bei ELATEC zu fördern, die Erkenntnisse als gute Saat für das eigene Growth Mindset zu nutzen und damit zukunftsfähig zu bleiben. Denn Weiterentwicklung beginnt bei jedem Einzelnen…