Agil meets klassisch – Selbstmanagement in der VUCA-Welt

 

Die starke Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität in der Arbeitswelt stellen enorme Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte – dies gilt in Zeiten von Corona umso mehr. Ein gelungenes und durchaus agiles Selbstmanagement kann es erleichtern, diesen Anforderungen gerecht zu werden und den Spaß an der Arbeit nicht zu verlieren – egal ob im Homeoffice oder im Unternehmen. Das eigene Mindset zu kennen und zu hinterfragen ist hierbei ein entscheidender Erfolgsfaktor. Hinzu kommt die Kompetenz aus der Vielzahl möglicher, also agiler und „klassischer“ Methoden und Tools, die zur Situation passenden zu wählen und zielorientiert anzuwenden.

Mit unseren virtuellen Kurzbausteinen unterstützen wir Sie dabei, ein zu ihrer Persönlichkeit und Ihrem Umfeld passendes Selbstmanagement zu entwickeln, um flexibel auf wechselnde Anforderungen und Situationen in Ihrem beruflichen Kontext reagieren zu können. Dabei fokussieren wir uns auf die 3 Felder MINDSET, TOOLSET und SKILLSET.

 

Neben qualifizierten Inputs zu den Themen, können Sie eigene Fälle und Anliegen einbringen und erhalten praxisorientierte Anwendungsaufträge, um Ihr Selbstmanagement im Alltag schrittweise zu optimieren. In einer zwischengeschalteten Supervisions-Session haben Sie die Möglichkeit Ihre Fortschritte zu reflektieren und mögliche Herausforderungen zu adressieren.

Für wen ist das virtuelle Training gedacht?

Für alle, die zielgerichteter, effizienter und gleichzeitig gelassener und zufriedener arbeiten möchten.

Workshop-Dauer:

Es finden zwei interaktive Workshops à 120 Minuten im Abstand von ca. 14 Tagen statt. Die optionale Supervisions-Session erfolgt ungefähr zwei Wochen später:

Ablauf Agiles Self Management

Gruppengröße: 4 – 8 Teilnehmer

Workshop-Technik: Zoom

Ihre Trainerinnen:
Alena Erle und Elena Rink

Terminoption 1:

Workshop 1   14.07.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Workshop 2   28.07.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Supervision (optional)
11.08.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Terminoption 2:

Workshop 1   04.08.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Workshop 2   18.08.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Supervision (optional)
01.09.2020   10:00 – 12:00 Uhr

Kosten: 350 € brutto (pro TN)

Melden Sie sich an.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Senden Sie uns eine Nachricht